barrierefreie Ansicht

Mitgliedschaft im ZeM


Eine Mitgliedschaft im ZeM steht grundsätzlich allen offen, die an einer der beteiligten Brandenburger Hochschulen assoziiert sind. Den Antrag finden Sie hier. Bitten senden Sie den Antrag entweder per Mail oder postalisch an:

ZeM - Brandenburgisches Zentrum für Medienwissenschaften
Hermann-Elflein-Str. 18a
14467 Potsdam




Förderlinien des ZeM


Das ZeM unterstützt die Mitglieder bei ihren Forschungen und hat dafür verschiedene Förderlinien entwickelt.

Wer ist antragsberechtigt?: Antragsberechtigt sind alle ZeM-Mitglieder.

Förderkriterien: In die Begutachtung der Anträge fließen ein: der Bezug zu den ZeM-Forschungsschwerpunkten, die Relevanz für die in der Satzung festgelegten Ziele und Aufgaben des ZeM (etwa Nachwuchsförderung), die Qualität und der Grad der Ausarbeitung des Antrags sowie die angemessene und transparente Kalkulation der Kosten.

Antragsfristen: Das ZeM-Direktorium entscheidet vierteljährlich über die Förderanträge im Rahmen der jeweils ersten Direktoriumssitzung nach dem 1. März, dem 30. Juni, dem 30. September und dem 31. Dezember. Anträge können jederzeit eingereicht werden. Es empfiehlt sich, vor Antragstellung mit der ZeM-Geschäftsstelle Rücksprache zu halten.

Förderformate:
Tagung: Beantragt werden können Zuschüsse, wie sie in öffentlichen Einrichtungen abrechenbar sind. Die Tagung kann gerne an einem ZeM-Standort außerhalb Potsdams stattfinden.
Workshop: Gefördert werden zum einen von Doktorand*innen organisierte Workshops, die für deren Forschungsarbeit relevant sind, und zum anderen Workshops, die der Anbahnung von Forschungsvorhaben dienen. Beantragt werden können Reise- und Übernachtungskosten sowie ein Honorar für solche Gäste, die bereit sind, im Rahmen des Workshops auch einen öffentlichen Vortrag zu halten.
Vortrag & Film: Mitglieder des ZeM, die innerhalb einer Lehrveranstaltung einen Gast einladen wollen, können dies unter der Bedingung über das ZeM finanzieren, dass die Veranstaltung als öffentlicher Vortrag in den Räumlichkeiten des ZeM organisiert wird. Zudem besteht die Möglichkeit, den Vortrag in Kooperation mit dem Filmmuseum Potsdam mit einer Filmvorführung zu koppeln. Beantragt werden können Reise- und Übernachtungskosten sowie evtl. ein Honorar für den Gast und die Kosten für die Filmvorführung, insofern diese nicht vom Filmmuseum getragen werden.
Transfer: Beantragt werden können Gelder für die Umsetzung einer Transferidee zu einem bereits bestehenden Forschungsprojekt sowie für die Spitzenfinanzierung eines bereits bestehenden Transferprojektes.
Werkvertrag: Beantragt werden können die Kosten für einen Werkvertrag (max. 3 Monate), der die Erarbeitung eines Forschungsantrags ermöglichen soll. Antragstellung erfolgt über ein Mitglied des ZeM aus der Gruppe der Professor*innen.
Druckkosten: Beantragt werden können Zuschüsse vor allem dann (aber nicht nur), wenn die Publikation im Zusammenhang mit einer Veranstaltung steht, die im ZeM stattgefunden hat.



ZeM-Raumnutzung


Mitglieder des ZeM können unsere Räume für die Durchführung von Seminaren, Workshops oder Gastvorträge reservieren. Die Raumnutzung können Sie per Mail beantragen.