Prof. Roel Vande Winkel wird erster visiting scholar am ZeM


Im Mai 2017 wird Professor Roel Vande Winkel (KU Leuven,LUCA School of Arts Belgien) seinen zweimonatigen Aufenthalt als visiting scholar antreten. Professor Vande Winkel ist Experte für das Kino des Dritten Reiches und Co-Autor des mit dem Willy-Haas-Preis ausgezeichneten Sammelbandes Cinema and the Swastika.
Weitere Informationen zu Professor Vande Winkel finden Sie hier.


ZeM-News

Die Förderlinien des ZeM sind online


Die Förderlinien, mit denen das ZeM seine Mitglieder bei Ihren Forschungen unterstützen möchte, sind nun online und können hier heruntergeladen werden.

Die Förderungen können von jedem Mitglied des ZeM beantragt werden. Mitgliederanträge finden Sie hier.

Sollten Sie Fragen zu den Förderformaten oder der Antragstellung haben, dann wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Adelheid Heftberger oder Stefan Maciolek.
Die Kontaktdaten finden Sie hier.


ZeM-News

ZeM beim Potsdamer Tag der Wissenschaft


Am Samstag, dem 13. Mai 2017 findet der 5. Potsdamer Tag der Wissenschaften statt. In diesem Jahr wird auch erstmalig das Brandenburgische Zentrum für Medienwissenschaften im Wissenschaftspark Golm vertreten sein. Unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten werden ihre Arbeiten vorstellen und auch Mitglieder des ZeM werden vor Ort sein und ihre Projekte präsentieren.

Dr. Tobias Conradi: Terror und Normalität - Die deutsche Berichterstattung der Anschläge vom 7. Juli 2005 in London
Alexander Zöller: Das ehemalige Reichsfilmarchiv (1934-1945) - eine Institution der nationalsozialistischen Filmpolitik
Kai Knörr: Funk-Haus-Heimat. Vor- und Nachgeschichten zum Radio in Deutschland

In unserem Info-Stand präsentieren wir den ganzen Tag über Video-Arbeiten von Sarah Maske (Ökologische Kunst und ihr Prozess – Videoausstellung) und Florian Goldmann (Katastrophenmodelle. Dem Unermesslichen ein Maß). Außerdem wird in unserem Zelt DIGAREC zu Gast sein und unter dem Titel "Aktiv spielen und analysieren. Wie funktionieren Computerspiele?" Besucherinnen Einblick in die Computerspielforschung geben.

Mehr Informationen über den Potsdamer Tag der Wissenschaft 2017 finden Sie hier und zukünftig auf dieser Seite.

Wir freuen uns darauf, Sie beim Potsdamer Tag der Wissenschaft begrüßen zu dürfen.